Koorperationspartner

Hier fährt H2toDRIVE schon:

Stadt Sundern und Stadtwerke Sundern

Kreis Soest

 

Was ist H2toDRIVE

Das Förderprojekt H2toDRIVE

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Südwestfalen ein Fahrzeug entwickelt, das nicht nur den Strom für den Batteriespeicher aus Wasserstoff erzeugt, sondern diese Energie auch für die Fortbewegung nutzt.
Das Projekt „H2toDRIVE“ hat sich als erste Baureihe für einen auf Elektroantrieb konvertierten Smart entschieden.
Die Speicherkapazität erhält er zum einen aus einer Li-Ionen Batterie, zum anderen aus einem Brennstoffzellensystem.
Ziel ist es, auch die mitgelieferte Wasserstofftankstelle mit regenerativem Wasserstoff zu versorgen.

An der Fachhochschule Südwestfalen soll die wasserstoffbasierte Elektromobilität weiter vorangetrieben werden, sodass in Zukunft auch andere Fahrzeugtypen im Rahmen einer Testflotte zusammen mit den westfälischen Kreishandwerkerschaften umgebaut werden können.
Verschiedene Städte und Kreise unterstützen uns bei dem Projekt und somit auch die weitere Forschungsarbeit im Bereich der Brennstoffzellentechnologie.

Mit dem Förderprojekt H2toDRIVE möchten wir möglichst viele an das Thema Elektromobilität und regenerative Energie heranführen!

 

 

Stellen Sie sich vor…

…Sie fahren mit dem Auto zur Talsperre, Sie dürfen mit Ihrem Motorboot auf das Wasser (obwohl es keine Zulassungen mehr für Motorboote gibt), Sie kommen abends zurück und haben keine Abgase sondern nur Wasser erzeugt. Sie wollen noch weiterfahren, und das nach 250 km, kein Problem: die Systeme sind in 10 bis 15 min wieder aufgetankt.

Vielleicht haben Sie ja die Energie sogar selbst erzeugt.

Möglich macht dies ein Elektroantrieb der mit Brennstoffzellen und Batterie als Speicher kombiniert ist. Ob Bus, Pkw, Schiff o. ä. die Struktur der Systeme ist immer gleich, lediglich die Größen und das Zusammenwirken variieren.

Pronet Energy konzentriert sich auf diesen Teil des Systems, Lkw, Pkw und Schiffe bauen überlassen wir den jeweiligen Experten.
Antriebssystem-Grafik

Mit H2toDRIVE hat Pronet-Energy ein modulares System für unterschiedliche Anwendungen entwickelt. Modular aufgebaut interagiert das System mit seinem eigenen Controller und kommuniziert über diesen mit der Applikation.

Ergänzt wird H2toDRIVE durch eine seit Jahren erprobte GPS/GSM Lösung, die die Betriebsdaten in eine SQL Datenbank überträgt. Eine eigene Web Oberfläche ermöglicht das Auslesen der Daten und deren Analyse, Auswertung und Optimierung. Neben dem Produkt H2-toDRIVE Government mit der Applikation Smart sollen weitere Applikationen und Projekte in Kürze folgen.

 

Einige interessante Fakten über das Fahrzeug
– coming soon –

 

Werbeflächen

Über uns

Wir bringen Technologie ins Rollen.

pronet_logo

Kontaktieren Sie uns!

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir freuen uns auf Ihr Projekt

Error: Please check your entries!
Damit wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen können, ergänzen Sie bitte alle Felder, die mit einem * markiert sind. Selbstverständlich werden Ihre Angaben vertraulich behandelt.

ProNet-Energy

Wieser Weg 26
58809 Neuenrade
+49 (0) 177-3570887
Sie können mich auch gerne persönlich kontaktieren
Dieter Teckhaus
Dieter Teckhaus
 0177-3570887